Leistungsangebot

Eingehende körperliche Untersuchung

Frühzeitiges Erkennen von Funktionsstörungen und gezielte Therapie verhindern das vorzeitige Auftreten von Schäden.

Röntgendiagnostik

Funktionelle Röntgenaufnahmen, von der Wirbelsäule oder den Gelenken zur Erkennung von Fehlbildungen, Instabilitäten, Fehlbelastungen und Unbeweg-lichkeiten.

Computertomographie (CT)

Hochauflösende axiale Schichtung und Darstellung knöchener Strukturen, teilweise auch von Bandscheibenstrukturen, gegebenfalls mit Einsatz von Kontrastmittel.

Magnetresonanztomographie (MRT)

Strahlenbelastungsfreies bildgebendes Verfahren zur genauen Darstellung von anatomischen Veränderungen.

Chirotherapie

Im Rahmen einer sorgfältigen manuellen, körperlichen Untersuchung findet man häufig im Bereich der Wirbelgelenke, aber auch der übrigen Gelenke sogenannte „Blockierungen“, diese sind häufig die Ursache von hartnäckigen Verspannungen oder Muskulatur- und Bewegungseinschränkungen der einzelnen Gelenke. Das Hauptziel der chirotherapeutischen Manipulationsbehandlung ist es, funktionsgestörte Gelenke in deren Bewegung wieder zu normalisieren (deblockieren).

Ultraschall (US)

Das Prinzip der Untersuchung basiert auf der Reflexion von Ultraschallwellen. Durch eine von computerunterstützte Auswertung können aus den ermittelten Daten auf einem Bildschirm, zwei- bzw. dreidimensionale Bilder zahlreicher Organe und Körperregionen erzeugt werden. Nebenwirkungen sind bei Ultraschall-Untersuchungen mit den in der Medizin verwendeten Energien nicht zu erwarten.

Operative Behandlungen

Handchirurgie, Fußchirurgie, Arthroskopie der Kniegelenke, ambulante Behandlungen im – Rot Kreuz Krankenhaus, Frankfurt / Main.

Schmerztherapie

Denervierung von chronisch gereizten Wirbelgelenken mit 95 % Alkohol, Wirbelgelenkinfiltrationen, Paravertebrale Infiltrationen, Epidurale-, perineurale Injektion, Infusionsbehandlungen, medikamentöse Schmerztherapie, Krankengymnastik und Massage.

Kinderorthopädie

Säuglingsvoruntersuchung U2, Sonographie der Hüftgelenke,Konservative Behandlung der Verbiegung der Wirbelsäule und Fußfehlstellungen, Wachstums- und Körpergrößenanalyse.

Medizinische Hilfsmittel

Versorgung mit Einlagen nach Maß, Versorgung mit Bandagen zur Stützung und Korrektur der Gelenke und der Wirbelsäule, Versorgung mit großen Hilfsmitteln (Rollstühle, elektrische Rollstühle, Gehwagen, Gehhilfen, usw…), Vorsorgung mit häuslichen Hilfsmitteln (Pflegebett, Badelifter, Lagerungsschienen).

Laboruntersuchung

Analyse von Blut- und Gelenkpunktaten, Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Diagnose und Behandlung derOsteoporose